Embolie

Kein Geringerer als der berühmte Arzt Rudolf Virchow war der Schöpfer des Wortes Embolie, abgeleitet von den altgriechischen Wörtern „emballo“ (hineinwerfen) sowie „Embolus“ (Gefäßpropf). In der Medizin liegt dann eine Embolie vor, wenn ein Blutgefäß, etwa eine Arterie, teilweise oder vollständig verstopft wird.

Embolien können in sehr unterschiedlichen Formen auftreten und werden entweder nach der Ursache oder nach dem Ort der Entstehung im Körper benannt. Dazu gehören neben anderen:

  • Die Lungenembolie
  • Die Gasembolie, beispielsweise die Taucherkrankheit
  • Die Cholesterinembolie, ausgelöst durch losgelöste Ablagerungen der Arterien Innenwände
  • Die Thromboembolie aufgrund von Blutgerinnseln 

Die am häufigsten vorkommende Embolie ist die Thrombose der tiefen Beinvenen, gefolgt von der Lungenembolie und an dritter Stelle der durch eine Embolie ausgelöste Schlaganfall.

Sie haben weitere Fragen?

nuerk-2

Humanis Pflege- und Betreuungsdienst für pflegebedürftige Personen GmbH
Mozartstraße 1
76133 Karlsruhe
--
 0800 / 0721 27 111
info@humanis-gmbh.de

Simon Nürk

Simon Nürk

Mit der Maxime „Das Denken im Nutzen“ einer der Pioniere für die Dienstleistung der häuslichen Rund um die Uhr Pflege in Deutschland. Seit über 30 Jahren!
Scroll to Top