Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa – eine (schmerzhafte) chronisch-entzündliche Darmerkrankung

Bei Colitis ulcerosa handelt es sich um eine chronische Entzündung des Dickdarms; typisches Symptom ist ein blutig-schleimiger Durchfall. Dieser kann mit Schmerzen im linken Oberbauch verbunden sein. Die Entzündung verläuft dabei i.d.R. schubförmig, d.h. im Alltag von Betroffenen gibt es sowohl beschwerdefreie als auch sehr schmerzhafte Zeiten; während eines Schubs kann ein Krankenhausaufenthalt notwendig sein.

Wie bei anderen chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen auch, sind die Ursachen und Risikofaktoren für Colitis ulcerosa bis heute nicht genau bekannt. Es wird allerdings davon ausgegangen, dass die genetische Veranlagung eine bedeutende Rolle in diesem Zusammenhang spielt (die Erkrankung kann in Familien gehäuft auftreten).

Dennoch scheint die erbliche Veranlagung allein nicht zum Ausbruch führen zu können – ebenso werden die Ernährungsweise, Infektionen sowie ein nicht intaktes Immunsystem mit Colitis ulcerosa in Verbindung gebracht. Zudem nimmt die Medizin heutzutage an, dass psychische Faktoren die Krankheitsentstehung begünstigen können.

Sie haben weitere Fragen?

Beatrice-Keppler

Humanis Pflege- und Betreuungsdienst für pflegebedürftige Personen GmbH
Mozartstraße 1
76133 Karlsruhe
--
 0800 / 0721 27 111
info@humanis-gmbh.de

Scroll to Top