Cholesterin

Cholesterin – essentielles Molekül mit der Gefahr einer Unter- oder Überversorgung

Cholesterin ist ein lebenswichtiges Molekül, das Bestandteil unserer Zellmembranen ist und eine wichtige Rolle für die Produktion von Hormonen, Vitamin D sowie Gallensäure spielt. Das Molekül wird vom Organismus selbst gebildet und ist zeitgleich ein fester Bestandteil der menschlichen Ernährungsweise.

Dementsprechend kann es nicht nur zu einer Unter-, sondern auch zu einer Überversorgung mit Cholesterin kommen - ist der Cholesterinwert im Blut zu niedrig oder zu hoch, drohen Herzkrankheiten, Schilddrüsenüberfunktionen, Durchblutungsstörungen und weitere ernste Folgeerkrankungen.

Die Therapie eines beeinträchtigten Cholesterin-Spiegels erfolgt i.d.R. im Rahmen einer angepassten Ernährung in Verbindung mit ausreichend Bewegung und Sport; das übergeordnete Ziel besteht in einer Senkung der Blutfettwerte, wie der Cholesterinwert auch bezeichnet wird.

Sie haben weitere Fragen?

Beatrice-Keppler

Humanis Pflege- und Betreuungsdienst für pflegebedürftige Personen GmbH
Mozartstraße 1
76133 Karlsruhe
--
 0800 / 0721 27 111
info@humanis-gmbh.de

Scroll to Top