HUMANIS® ist Partner der Pflegekassen mit hiesigen Pflegekräften

24 Stunden Pflege Bremen

als Alternative zum Pflegeheim
Verhinderungspflege
festangestellte hiesige Pflegekräfte

HUMANIS® – Ihr Pflegedienst in Bremen

Als Pflegedienst mit über 30 Jahren Erfahrung und deutschsprachigen Pflegekräften bieten wir verschiedene Pflegedienstleistungen im Rahmen der häuslichen 24 Stunden Pflege in Bremen an.

Weitere Leistungen von HUMANIS®

Verhinderungspflege Bremen

Unsere Verhinderungspflege entlastet pflegende Angehörige, die eine Auszeit zum Kräftesammeln benötigen. Auch in Notfallstituationen – beispielsweise bei Krankheit der privaten Pflegekraft – ist die Kurzzeitpflege zu Hause die richtige Wahl.  Pro Jahr  steht Pflegebedürftigen ein Pauschbetrag von bis zu 1.612 Euro für diese Pflegeform zu.

Pflege-Sharing Bremen

Da die Verhinderungspflege oft nicht ausreicht, bietet Ihnen HUMANIS® für pflegende Angehörige ein sogenanntes Pflege-Sharing an. Durch eine erfahrene Betreuungskraft wird über einen vereinbarten Zeitraum im Monat die Pflege und Betreuung rund um die Uhr sichergestellt und nötige Freiräume für Angehörige geschaffen.

Übergangspflege Bremen

Entlassung aus dem Krankenhaus und noch auf Pflege angewiesen? Unsere jahrelange Erfahrung in der 24 Stunden Pflege gibt Ihnen die nötige Sicherheit. Bei Fragen zur Übergangspflege ohne Pflegegrad kontaktieren Sie uns bitte gerne persönlich. Unser Team freut Sich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf um weitere Punkte zu besprechen.

Pflege zu Hause Bremen

Auch im Alter möchten die meisten von uns zu Hause leben – trotz Krankheit oder Behinderung. Wir bieten Ihnen / Ihren Angehörigen verschiedene Leistungen wie die 24h Pflege zu Hause mit Hauswirtschaft. Weitere Informationen zur Betreuung im vertrauten Zuhause erhalten Sie auf dieser Seite oder in einem persönlichen Gespräch.

Ihr Ansprechpartner für Bremen

HUMANIS Pflege- und Betreuungsdienst – bundesweit

Standort: Bremen

Gebührenfreie Hotline: 0800 – 0721 27111

E-Mail: info@humanis-pflege.de

nuerk-2

Simon Nürk

Geschäftsführer

Bremen - Ein kleiner Stadt-Staat mit Weltkulturerbe, Stadtmusikanten & Fussball

Das heutige Bundesland Bremen, das gegenwärtig rund 680.000 Einwohner zählt, entstand 1947 durch die Zusammenführung der beiden Städte Bremerhaven und Bremen. Neben Hamburg und Berlin fungiert auch Bremen als einer von drei Stadtstaaten in Deutschland.

Da Bremerhaven allerdings ebenfalls zu Bremen gehört, bezeichnet sich das Bundesland als ein Zwei-Städte-Staat, was das Land in Deutschland in dieser Form einmalig macht. Bremen und Bremerhaven haben nicht nur eine politische Verbindung zueinander, sondern blicken ebenso auf eine gemeinsame Vergangenheit in der Hanse-Vereinigung zurück. Aus diesem Grund betitelt sich das Bundesland offiziell als Freie Hansestadt Bremen.

Zu finden ist Bremen im Nordwesten Deutschlands, wo sich das Land auf knapp 420 Quadratkilometer ausdehnt. Die kreisfreie Stadt Bremerhaven ist circa 50 Kilometer von Bremen entfernt. Beide Städte werden durch die Landesfläche Niedersachsens voneinander getrennt. Bremerhaven ist vor allem wegen der Nähe zur Nordsee attraktiv.

Sowohl flächenmäßig als auch an der Einwohnerzahl gemessen gilt Bremen als das kleinste Land Deutschlands. In der Stadtgemeinde Bremen, die zugleich die Hauptstadt des Landes ist, leben derzeit rund 560.000 Menschen. Der andere Teil der Landesbevölkerung ist  in der Stadtgemeinde Bremerhaven beheimatet, die etwa 110.000 Menschen zählt. Auffällig an Bremen ist die vergleichsweise hohe Bevölkerungsdichte von etwa 1.600 Menschen je Quadratkilometer. Nur Hamburg und Berlin weisen als deutsche Bundesländer eine höhere Bevölkerungsdichte auf.

Landschaftsprägend für die Freie Hansestadt Bremen ist die rund 470 Kilometer lange Weser, welche Bremerhaven und Bremen als Bundeswasserstraße miteinander verbindet. Der Wasserstand des Flusses wird stark von den Gezeiten in der Nordsee beeinflusst. In der Großstadt Bremen gibt es   die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes Bremen zu entdecken. Das Denkmal des berühmten Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ der Gebrüder Grimm finden Besucher neben dem Bremer Rathaus. Die im Jahr 1954 erbaute Bronzestatue, bestehend aus Esel, Katze, Hahn und Hund, ist das Wahrzeichen Bremens.

Daneben füllen die Rolandstatue auf dem Marktplatz, der St. Petri Dom und das über 600-jährige Rathaus die Liste der Sehenswürdigkeiten in Bremen. Ein Highlight und zugleich der älteste Stadtteil Bremens ist das Schnoorviertel, das sich durch kleine Gassen, gemütliche Cafés und viele Geschäfte auszeichnet. Die historischen Bauwerke des Altstadtviertels, die teilweise über 600 Jahre alt sind, sind ein Schmuckstück Bremens.

Die Schifffahrt nimmt den bedeutendsten Platz in Bremens Wirtschaft ein. Einer der größten Containerhäfen weltweit befindet sich in Bremerhaven. Von hier aus transportieren Schiffe Güter in viele Teile der Welt. Ein zukunftsweisender Wirtschaftszweig Bremens ist die Wind- und Elektrotechnik. Der Technologiepark in Bremen gilt mit seinen mehr als 300 High-Tech-Unternehmen als ein weiteres wichtiges Standbein der hiesigen Wirtschaft.

Wir konnten leider keine Beiträge finden. Bitte versuche es nochmal.

humanis-logo_retina-final

Das Team von HUMANIS® freut sich auf Ihrer Nachricht.

1 Step 1

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

reCaptcha v3
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Was unsere Kunden über uns sagen…

F. Lange. aus Frankfurt am Main

"…Ich bin zutiefst beeindruckt von Ihrem nahezu rastlosen Einsatz, der stets vollständig dem Wohle meiner Mutter gewidmet war. Eine solch liebenswürdige und menschliche Betreuungsleistung hätte ich vor dieser Erfahrung von einem „nur“ bezahlten Dienst nicht für möglich gehalten. Ich möchte Ihnen meine Hochachtung mitteilen, die ich für die Arbeit von Frau Schneider* empfinde…"

K. Weiss. aus Frankfurt am Main

"….Gerne möchten wir Ihnen Allen noch einmal herzlich danken für die ausgezeichnete Hilfe, die unserer verstorbenen Tante, Frau Maier aus Kleve*,sehr geschätzt hat und es ihr ermöglicht hat, bis zum Tode in ihrem Hause leben zu können. Ihnen Allen wünschen wir eine gute Zukunft mit weiterem Erfolg, um hilfsbedürftige Menschen glücklich machen zu können!"

E. Heimburg. aus München

"…..Mit einer enormen Einsatzbereitschaft war sie jederzeit,mit uns zusammen am Bett unserer ständig pflegebedürftigen Mutter, mit der sie mit großer Geduld und sehr liebevoll umging. Auch das Zusammenleben mit Frau Schmidt* war, vor allem wegen ihrer zurückhaltenden und bescheidenen Art, sehr angenehm. Frau Schmidt* war uns eine sehr große und menschlich angenehme Hilfe……"

humanis-kooperationen-footer
Nach oben scrollen