Fachliteratur Pflegethemen

HUMANIS® veröffentlicht Fachwissen

Geschäftsführer und Gerontologe Adriano Pierobon hat mehrere sehr interessante Beiträge und Fachliteratur über Pflegethemen veröffentlicht. Hier fließen Fachkompetenz und die jahrzehntelangen Praxiserfahrungen ein.

Für Pflegekräfte und pflegende Angehörige kommen die aktuellen Themenfelder dieser Bücher aus den Bereichen Kommunikation, Sturzprävention, Ausbildung sowie Resilienz fördernde Mitarbeiterführung.

buch1

Sturzprävention Adriano Pierobon

Sturzprävention bei älteren Menschen (Buch und DVD) Risiken – Folgen – Maßnahmen

Wissen publizieren.
Sturzprävention bei älteren Menschen. Risiken – Folgen – Maßnahmen
Verlag Thieme, Stuttgart, New York 2007. Autoren: Adriano Pierobon, Manfred Funk

51i92-RxVEL-200x275

Altenpflege Lehrbuch Adriano Pierobon

Thiemes Pflege. Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung
Wissen publizieren.
Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung
Verlag Thieme,

Stuttgart, New York 2012
Mitautoren: Adriano Pierobon, Manfred Funk

10-1055-s-00000082_2013_01

Sprache-stimme-Gehör Fachmagazin Adriano Pierobon

Sprache-Stimme-Gehör. Zeitschrift für Kommunikations- störungen
Wissen publizieren.
Sprache-Stimme-Gehör. Zeitschrift für Kommunikations-
störungen
Verlag Thieme, Stuttgart
Mitautoren: Adriano Pierobon, Manfred Funk

Download

Resilienz Adriano Pierobon

Resilienzfördernde Personalführung in Pflegeunternehmen. Eine Handlungsanleitung
Wissen publizieren.
Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL – Personal und Organisation
GRIN Verlag, München
Autor: Adriano Pierobon

humanis-logo_retina-final

Das Team von HUMANIS® freut sich auf Ihrer Nachricht.

1 Step 1

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Was unsere Kunden über uns sagen…

F. Lange. aus Frankfurt am Main

"…Ich bin zutiefst beeindruckt von Ihrem nahezu rastlosen Einsatz, der stets vollständig dem Wohle meiner Mutter gewidmet war. Eine solch liebenswürdige und menschliche Betreuungsleistung hätte ich vor dieser Erfahrung von einem „nur“ bezahlten Dienst nicht für möglich gehalten. Ich möchte Ihnen meine Hochachtung mitteilen, die ich für die Arbeit von Frau Schneider* empfinde…"

K. Weiss. aus Frankfurt am Main

"….Gerne möchten wir Ihnen Allen noch einmal herzlich danken für die ausgezeichnete Hilfe, die unserer verstorbenen Tante, Frau Maier aus Kleve*,sehr geschätzt hat und es ihr ermöglicht hat, bis zum Tode in ihrem Hause leben zu können. Ihnen Allen wünschen wir eine gute Zukunft mit weiterem Erfolg, um hilfsbedürftige Menschen glücklich machen zu können!"

E. Heimburg. aus München

"…..Mit einer enormen Einsatzbereitschaft war sie jederzeit,mit uns zusammen am Bett unserer ständig pflegebedürftigen Mutter, mit der sie mit großer Geduld und sehr liebevoll umging. Auch das Zusammenleben mit Frau Schmidt* war, vor allem wegen ihrer zurückhaltenden und bescheidenen Art, sehr angenehm. Frau Schmidt* war uns eine sehr große und menschlich angenehme Hilfe……"

humanis-kooperationen-footer
Scroll to Top