IHR 24H-PFLEGEDIENST IN HAMBURG

HUMANIS Pflegedienst Hamburg

Fragt man Menschen aus Hamburg, was Sie am meisten an ihrer Heimatstadt vermissen würden, so lautet die Antwort in den meisten Fällen: den Hafen! Er ist ein Teil von Hamburg, der nicht wegzudenken ist. Nachvollziehbar also, dass pflegebedürftige Menschen in Hamburg so lange es geht in der gewohnten Umgebung – den eigenen vier Wänden – in ihrer Heimatstadt bleiben möchten. Als Pflegedienst mit über 30 Jahren Erfahrung bieten wir verschiedene Pflegedienstleistungen wie 24 h PflegeVerhinderungspflegeKurzzeitpflege und Pflege-Sharing in Hamburg an, die individuell auf Ihre bzw. die Bedürfnisse Ihrer Angehörigen abgestimmt sind. Weil Pflege nicht nur Hilfe im Haushalt und Grundpflege, sondern auch viel mit Kommunikation zu tun hat, setzen wir ausschließlich auf erfahrene, deutschsprachige Pflegekräfte mit hohem Einfühlungsvermögen.

Kontaktieren Sie uns gerne persönlich, um mehr über Leistungen, Finanzierung / Kostenübernahme, Abrechnung und individuelle Pflegemöglichkeiten in Hamburg zu erfahren. 

Sie haben Fragen ?

Kontaktieren Sie uns persönlich, um individuelle Auskunft zu Leistungen & Kostenübernahme zu erhalten.

Beratungseinsatz

Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen, müssen in regelmäßigen Abständen einen sog. Beratungseinsatz durch einen qualifizierten Pflegedienst in Anspruch nehmen. In einem persönlich mit Ihnen abgestimmten Hausbesuch evaluieren wir Ihre Pflegesituation und übersenden das Beratungsprotokoll im Anschluss der Krankenkasse. So können Sie weiterhin Ihre Pflegeleistungen beziehen.

Mehr dazu

Kurzzeitpflege

Im Rahmen der Kurzzeitpflege unterstützen wir Sie beratend und durchführend bei der kurzzeitigen stationären Betreuung pflegebedürftiger Menschen (z. B. Demenzkranke). Falls Sie Fragen zur Verhinderungspflege / Ersatzpflege haben, kontaktieren Sie uns persönlich. Auch auf unserer Webseite bieten wir Ihnen bereits weiterführende Informationen.

Mehr dazu

24-Stunde-Pflege

Bei der 24-Stunden-Pflege bieten wir Pflegebedürftigen sowohl Hilfe im Haushalt als auch die pflegerische Alltagshilfe mit allem was dazu gehört. Durch die Tag- und Nacht-Betreuung rund um die Uhr sind unsere kompetenten und einfühlsamen Pflegekräfte komplett in den Haushalt des Klienten / der Klientin integriert.

Mehr dazu

Verhinderungspflege

Im Rahmen der Verhinderungspflege / Urlaubspflege gönnen Sie sich als Angehörige(r) eines pflegebedürftigen Menschen eine Pause von der häuslichen Seniorenbetreuung.

Mehr dazu

Übergangspflege

Auch ohne bestehenden Pflegegrad stehen Ihnen in gewissen Fällen Zuschüsse für übergangsweise Pflegedienstleistungen wie beispielsweise eine Haushaltshilfe zu.

Mehr dazu

Pflege-Sharing

Beim Pflege-Sharing können Sie sich regelmäßige Auszeiten gönnen. Über einen zuvor vereinbarten Zeitraum hinweg wird die Pflege durch eine unserer Fachkräfte sichergestellt – rund um die Uhr!

Mehr dazu

Was unsere Kunden über uns sagen

HUMANIS Referenzen geben Vertrauen und geben uns ein Feedback zu unserer Arbeit in der Senioren- und Krankenpflege, auf das wir stolz sind.

0%
Qualität
0
Jahre Erfahrung
0%
Zuverlässigkeit

Aktuelles aus unserem Blog

Häusliche Pflege in Hamburg

Ziel der ambulanten Pflege ist es, dass pflegebedürftige Menschen in der gewohnten Umgebung zu Hause bleiben können, statt in eine stationäre Einrichtung (Altenheim) umziehen zu müssen. Der sogenannte mobile Dienst kommt dafür mehrmals wöchentlich oder sogar täglich vorbei, um  in einem vorab festgelegten zeitlichen Rahmen Pflege-, Untersuchungs- und Behandlungsleistungen zu erbringen. Dazu zählt die Unterstützung im Haushalt ebenso wie Hilfe bei der Körperpflege oder der Nahrungsaufnahme bis hin zur Hilfestellung beim Toilettengang oder der Gabe wichtiger Medikamente.

Kosten für ambulante Pflege

Die Kosten sind je nach Pflegedienstleistung unterschiedlich. Eine sog. 24 Stunden Betreuung verursacht naturgemäß höhere Kosten als eine gelegentliche Hilfe im Haushalt. Ab Pflegegrad 2 werden Pflegedienstleistungen wie die Kurzzeitpflege und die Verhinderungspflege von den Pflegekassen finanziell unterstützt. Betroffenen stehen pauschal 1.612 Euro jährlich für bis zu 8 Wochen (56 Tage) Kurzzeitpflege zu. Der gleiche Betrag wird für die Verhinderungspflege (Kurzzeitpflege zu Hause) bereitgestellt – allerdings nur für 6 Wochen (42 Tage). Für dauerhafte 24 Stunden Pflege mit Hauswirtschaft können die Sachleistungen in Abzug gebracht werden. Bei Pflegegrad 2 liegen diese bei 689,00 Euro, in Pflegegrad 3 bei 1.298,00 Euro, in Pflegegrad 4 bei 1.612,00 Euro und in Pflegegrad 5 bei 1995,00 Euro.

> Voraussetzungen und Leistungsansprüche je Pflegegrade im Überblick

24 Stunden Pflege und mehr in:

21465 Reinbek , 21509 Glinde , 22041 Hamburg , 22043 Hamburg , 22045 Hamburg , 22047 Hamburg , 22049 Hamburg , 22115 Hamburg , 22117 Hamburg , 22119 Hamburg , 22143 Hamburg , 22145 Hamburg , 22147 Hamburg , 22149 Hamburg , 22159 Hamburg , 22175 Hamburg , 22177 Hamburg , 22179 Hamburg , 22309 Hamburg , 22359 Hamburg , 22391 Hamburg , 22393 Hamburg , 22395 Hamburg , 22885 Barsbüttel , 22926 Ahrensburg , 22927 Großhansdorf , 22949 Ammersbek , 22955 Hoisdorf , 22962 Siek , 22969 Witzhave