IHR 24H-PFLEGEDIENST IN BERLIN

HUMANIS PFLEGE in Berlin | Exklusive Pflege mit hiesigem Personal

Die meisten Menschen möchten so lange es eben geht in ihrem vertrauten Zuhause in Berlin bleiben und den individuellen Tagesablauf beibehalten. Mit der Hilfe unseres ambulanten (24-Stunden-)Pflegedienstes in Berlin wird der Wunsch Realität. Unsere erfahrenen Mitarbeiter arbeiten eng mit den Familien zusammen und erörtern gemeinsam mit Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der ambulanten Pflege. Durch den regelmäßigen Kontakt und die Gespräche mit Pflegebedürftigen und Angehörigen bleiben wir nah am Menschen – nur so können wir mehr über die individuellen Bedürfnisse erfahren und die Pflege in Berlin dementsprechend anpassen.

Neben der 24-Stunden-Betreuung bieten wir weitere Pflegedienstleistungen wie Verhinderungspflege, Übergangspflege für Menschen ohne Pflegegrad, Kurzzeitpflege und Pflege-Sharing an. 

Sie haben Fragen ?

Wir geben Ihnen gerne detaillierte und individuelle Information zu unserer sog. Rund-um- die-Uhr-Pflege in Berlin.

Beratungseinsatz

Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen, müssen in regelmäßigen Abständen einen sog. Beratungseinsatz durch einen qualifizierten Pflegedienst in Anspruch nehmen. In einem persönlich mit Ihnen abgestimmten Hausbesuch evaluieren wir Ihre Pflegesituation und übersenden das Beratungsprotokoll im Anschluss der Krankenkasse. So können Sie weiterhin Ihre Pflegeleistungen beziehen.

Mehr dazu

Kurzzeitpflege

Im Rahmen der Kurzzeitpflege unterstützen wir Sie beratend und durchführend bei der kurzzeitigen stationären Betreuung pflegebedürftiger Menschen (z. B. Demenzkranke). Falls Sie Fragen zur Verhinderungspflege / Ersatzpflege haben, kontaktieren Sie uns persönlich. Auch auf unserer Webseite bieten wir Ihnen bereits weiterführende Informationen.

Mehr dazu

24-Stunde-Pflege

Bei der 24-Stunden-Pflege bieten wir Pflegebedürftigen sowohl Hilfe im Haushalt als auch die pflegerische Alltagshilfe mit allem was dazu gehört. Durch die Tag- und Nacht-Betreuung rund um die Uhr sind unsere kompetenten und einfühlsamen Pflegekräfte komplett in den Haushalt des Klienten / der Klientin integriert.

Mehr dazu

Verhinderungspflege

Im Rahmen der Verhinderungspflege / Urlaubspflege gönnen Sie sich als Angehörige(r) eines pflegebedürftigen Menschen eine Pause von der häuslichen Seniorenbetreuung.

Mehr dazu

Übergangspflege

Auch ohne bestehenden Pflegegrad stehen Ihnen in gewissen Fällen Zuschüsse für übergangsweise Pflegedienstleistungen wie beispielsweise eine Haushaltshilfe zu.

Mehr dazu

Pflege-Sharing

Beim Pflege-Sharing können Sie sich regelmäßige Auszeiten gönnen. Über einen zuvor vereinbarten Zeitraum hinweg wird die Pflege durch eine unserer Fachkräfte sichergestellt – rund um die Uhr!

Mehr dazu

Was unsere Kunden in Hamburg über uns sagen…

HUMANIS Referenzen schaffen Vertrauen und geben uns ein Feedback zu unserer Arbeit in der 24 Senioren- und Krankenpflege, auf das wir stolz sind.

T.M. aus Altona

Nach mehreren nicht so guten Erfahrungen mit Hamburger 24 h Pflegediensten haben wir im Team von HUMANIS endlich die Unterstützung erfahren, die wir uns gewünscht haben. Im Namen meiner Mutter möchte ich mich dafür herzlich bei unserer Pflegekraft bedanken!

M.J. aus Hamburg-Mitte

Im Namen der ganzen Familie kann nicht mehr als vielen Dank für die hervorragende Unterstützung bei der Pflege meines Schwiegervaters sagen. Wir alle haben sofort Vertrauen in die Pflegekraft gesetzt und wurden nicht enttäuscht. 

E.F. aus Eimsbüttel

Wir sind nach wie vor unfassbar glücklich, mit Frau K. eine Person gefunden zu haben, die sich liebevoll und einfühlsam um meine Mutter kümmert und auch an stressigen Tagen immer locker und gelassen bliebt. Was mir (und meinen Mann) ebenfalls gut gefällt, ist, dass wir bei Nachfragen immer anrufen können und sich das HUMANIS Team ausreichend Zeit für die Beantwortung der Fragen nimmt.

Aktuelles aus unserem Blog

Ambulante (24 Stunden) Pflege Berlin

Ziel der ambulanten Pflege ist es, dass pflegebedürftige Menschen in der gewohnten Umgebung zu Hause bleiben können, statt in eine stationäre Einrichtung (Altenheim) umziehen zu müssen. Der sogenannte mobile Dienst kommt dafür mehrmals wöchentlich oder sogar täglich vorbei, um  in einem vorab festgelegten zeitlichen Rahmen Pflege-, Untersuchungs- und Behandlungsleistungen zu erbringen. Dazu zählt die Unterstützung im Haushalt ebenso wie Hilfe bei der Körperpflege oder der Nahrungsaufnahme bis hin zur Hilfestellung beim Toilettengang oder der Gabe wichtiger Medikamente.

Kosten für ambulante Pflege

Die Kosten sind je nach Pflegedienstleistung unterschiedlich. Eine sog. 24 Stunden Betreuung verursacht naturgemäß höhere Kosten als eine gelegentliche Hilfe im Haushalt. Ab Pflegegrad 2 werden Pflegedienstleistungen wie die Kurzzeitpflege und die Verhinderungspflege von den Pflegekassen finanziell unterstützt. Betroffenen stehen pauschal 1.612 Euro jährlich für bis zu 8 Wochen (56 Tage) Kurzzeitpflege zu. Der gleiche Betrag wird für die Verhinderungspflege (Kurzzeitpflege zu Hause) bereitgestellt – allerdings nur für 6 Wochen (42 Tage). Für dauerhafte 24 Stunden Pflege mit Hauswirtschaft können die Sachleistungen in Abzug gebracht werden. Bei Pflegegrad 2 liegen diese bei 689,00 Euro, in Pflegegrad 3 bei 1.298,00 Euro, in Pflegegrad 4 bei 1.612,00 Euro und in Pflegegrad 5 bei 1995,00 Euro.

> Voraussetzungen und Leistungsansprüche je Pflegegrade im Überblick

Über Berlin

Berlin ist zeitgleich Bundeshauptstadt und eines der 16 Bundesländer Deutschlands. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude, die East Side Gallery sowie das Denkmal für die ermordeten Juden. Auch die Wissenschaft kommt in der Hauptstadt nicht zu Kurz: Etwa 187.000 Studenten studieren an insgesamt vier Universitäten, vier Kunsthochschulen, sieben Fachhochschulen sowie 24 staatlich anerkannten privaten Hochschulen. Damit genießt Berlin zurecht den Ruf einer Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften. Die UNESCO verlieh Berlin, das eines der meistbesuchten Zentren Europas darstellt, den Titel „Stadt des Designs“.

Bevölkerung: 3,575 Millionen (Stand 2016)

Fläche: 891,8 km²

Flughäfen: Berlin-Tegel (TXL), Berlin-Schönefeld (SXF), Berlin-Brandenburg (BER)

Postleitzahlen: 10115 bis 14199